Aschenputtel besucht das Mondschaf in den 60er Jahren 54-15iii2006

2006KunstkreditkarteCollage auf Karton Artikelnummer: 5119
Bildformat (H x B): 5,5 x 8,5 cm

78 

Enth├Ąlt 7% erm. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

1 vorr├Ątig

Auf Wunsch auch als Druck in einer von der K├╝nstlerin limitierten und zertifizierten Auflage von 20 Exemplaren (Gr├Â├če: 30 x 45 cm).

Dieses Objekt ist Bestandteil der Edition "Kunstkreditkarte".

Die Kunstkreditkarte

... ist ein Kunstwerk im bekannten Standartformat von 8,5 x 5,5 Zentimetern mit abgerundeten Ecken. Vertreten sind Collagen, Malerei, ├ätzungen, Zeichnungen. Alle Kunstkreditkarten sind ausschlie├člich einzigartige Originale. Jedes dieser aufwendig gearbeiteten Unikate ist handsigniert, nummeriert und wird mit einem pers├Ânlichen Zertifikat in einer Schmuckdose angeboten. Der Preis einer Kunstkreditkarte betr├Ągt 78,-- ÔéČ und macht die Kunst f├╝r jeden Interessierten erschwinglich. Das Kunstwerk kann gerahmt, an sicherem Ort in der Dose verwahrt, in der Tasche getragen, gesammelt, den Geliebten, Kindern, Eltern oder auch Gesch├Ąftskunden geschenkt, mit anderen getauscht, weiterverschenkt oder verkauft werden.

Die Kunstkreditkarte

... berechtigt den K├Ąufer oder Beschenkten ein Jahr lang zu einem garantierten Rabatt von 10 Prozent in den Ateliers der beteiligten K├╝nstler einzukaufen. Bei Erwerb der Karte erh├Ąlt der K├Ąufer ein Zertifikat, das ihm die G├╝ltigkeit seiner Karte bescheinigt. Dieses muss bei einem Besuch und einem rabattierten Kauf im Atelier vorgelegt werden.

Die Kunstkreditkarte

... ist keine Kreditkarte im eigentlichen Sinne und auch keine Paybackkarte, erst recht keine Telefonkarte und schon gar nicht eine Krankenkassenkarte, nat├╝rlich auch keine EC-karte, keine Mitgliedskarte, keine Treuekarte, streng genommen auch keine Rabattmarkenkarte, sie ist keine Codekarte, auch kein F├╝hrerschein f├╝r Kunst, auch keine Blutgruppenkarte, nat├╝rlich auch keine K├╝nstlerausweiskarte. Sie berechtigt nicht zur Teilnahme an irgendeinem Miles-and-more-Programm, mit ihr kann man keinen Saunaplatz im Thermalbad reservieren und eine Kurkarte will und kann sie auch nicht sein. Sie ist schlicht und ergreifend eine Kunstkreditkarte, die den K├Ąufer oder Beschenkten beim Kauf eines Werkes in einem Atelier der beteiligten K├╝nstler berechtigt, schamlos garantierte 10 Prozent Rabatt einzufordern.

Weitere Informationen zur K├╝nstlergruppe Peer Boehm, Ulrich Dohmen, Angela Rohde und Iris Stephan und ihr Projekt 'Die Kunstkreditkarte' finden Sie hier.

Gr├Â├če 12 × 7.5 × 4 cm
K├╝nstler

Jahr

Objektart

Kunstkreditkarte

Bildformat

Medium

Collage auf Karton

Anfrage zu: Angela Rohde - Aschenputtel besucht das Mondschaf in den 60er Jahren 54-15iii2006

    Vielen Dank f├╝r Ihr Interesse an diesem Werk.
    ├ťber das nachfolgend aufgef├╝hrte Textfeld k├Ânnen Sie uns Ihre Fragen hierzu mitteilen.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre eMail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufhinweise finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.