In Dubio Pro Arte

In Dubio Pro ArteVom 30. März bis 10. Mai 2017 findet erstmalig die Benefiz-Kunstausstellung IN DUBIO PRO ARTE im Lichthof des Verwaltungs- und Finanzgericht am Appellhofplatz Köln statt. Im Rahmen der Ausstellung werden Werke der Künstler Ulrich Dohmen, Hannes Helmke, Peter Stock und Walter Raab präsentiert, die für den guten Zweck „Kinder & Kunst“ verkauft werden.

Von jedem verkauften Kunstobjekt spenden die vier Künstler 20 Prozent des Erlöses und stellen jeweils ein Kunstwerk für die Benefiz-Versteigerung bei der Finissage am 10. Mai 2017 für den „Guten Zweck“ zur Verfügung. Die Benefiz-Erlöse kommen den beiden Kölner Vereinen "Lobby für Mädchen e.V." und "Museumspädagogische Gesellschaft e.V." zugute.

Natürlich benötigt ein derartiges Projekt viele helfende Hände, die dafür sorgen, dass das Projekt ein Erfolg werden kann. Als wir gefragt wurden, ob wir uns an diesem Projekt beteiligen wollen, haben wir gerne zugesagt und als Sachsponsor der Webseite ein Gesicht gegeben. Eine Liste aller Förderer und Sponsoren finden Sie hier.

 

 

Hier alle wichtigen Daten zur Ausstellung im Überblick:

Benefiz-Kunstausstellung IN DUBIO PRO ARTE
Dauer: 30.03. bis 10.05.2017 
Örtlichkeit: Verwaltungs- und Finanzgericht am Appellhofplatz in 50667 Köln
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags: 7:30 bis 16:00 Uhr, freitags: 7:30 bis 15:30 Uhr
Öffentliche Finissage mit Versteigerung von ausgewählten Kunstwerken: 10. Mai 2017 ab 17 Uhr

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.