Annette Völckner

Annete Völckner Wong
Annette Völckner, Köln

Das Medium Fotografie ist für Annette Völckner häufig Ausgangspunkt, ihre Neugier auf die Welt und deren Lebewesen zu artikulieren und ihre Gedanken und Fragen dazu auf den Punkt zu bringen. Die Betrachter sind dazu eingeladen, sich mit an der Realität zu reiben. Nicht immer gibt es Antworten. Doch immer gibt es den versöhnten Moment, wenn manch‘ bitterböse Aufgepicktes auf Harmoniebedürftigkeit stößt.

Durch ihre Arbeiten zieht sich nicht der eine Stil und das ist eine sehr bewußte Entscheidung. Ihre Stärke und Vorliebe liegen darin, charaktervolle Sets in der Wirklichkeit zu sehen und daraus vielschichtige Bilder zu kreieren. Der sichere Umgang mit Farbe und Licht helfen dabei, die Gestimmtheit zu erschaffen, die sie zeigen will.

Nach 20 beruflichen Jahren in Marketing und Print schloss Annette Völckner 2013 ihr Fotografie-Studium (2010-2013) unter anderem mit der im Studio inszenierten Serie „Ocean Care“ ab. 2012 wurde sie als Ordentliches Mitglied in die Deutsche Gesellschaft für Photogragraphie (DGPh) berufen. Sie lebt und arbeitet in Köln und setzt dort ihr breit aufgestelltes Verständnis für Grafik, Design, Fotografie im Rahmen der konzeptionellen und technischen Realisierung digitaler Unternehmenspräsenzen um.

http://voelckner.de
http://annette-voelckner.de

Vita

1972: in Hannover geboren

2010 - 2013: Fotografie-Studium, Abschluss 2013

2012:Berufung in die Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. (DGPh)

Seit 2008 Workshops mit Harvey Benge, Thomas Hoepker, Mimi Mollica, Markus Schaden, Wolfgang Zurborn

Einzelausstellungen

2016: "Sportler", SC Janus, Köln

2016: "Ocean Care", Kellner & Partner, Köln

2012: "Freeze", fotopension, Köln

2011: "Sportler", Büro für Brauchbarkeit, Köln

Gruppenausstellungen

2016: "Ocean Care", jazzygate GmbH, Köln

2013: Graduation Show, Fotoakademie-Koeln, Köln

2012: "All(ein)sein", Alte Sternwarte, Bonn

Fotografie

Aktuelle Projekte